Zugsübung

Am Abend des 21. September 2018 fand eine Zugsübung des 1. Zuges statt. Als Übungsobjekt hierbei diehnte die Maschinenringhalle in Haiming. 

Die vollbesetzten Fahrzeuge rückten nachdem die Übungsannahme „Brand Lagerhalle mit eingeschlossenen Personen“ bekannt war zum Übungsort aus. Das TLF stellte den Atemschutztrupp der sofort mittels HD-Rohr zum Innenagriff ausrückte. Weiters wurden mehrere Aussenangriffe gestartet. Zusätzlich musste für eine ausreichende Beleuchtung gesorgt werden.

Nachdem der Atemschutztrupp eine Person gerettet hatte und eine weitere unter einem Traktor eingeklemmt vorfand öffnete man das Tor der Halle, sodass der Bereich rauchfrei wurde. Nun ging es an das bergen der unter dem Traktor eingeklemmten Person. Verwendet wurde hierfür das Hebekissen. Es wurden mehrere Varianten durchgesprochen und auch ausprobiert. 

Kommentar verfassen